Der Ballhof
Der Ballhof

Der Ballhof Unter Herzog Georg Wilhelm wurde das Gebäude des Ballhofs bereits im 17. Jahrhundert errichtet, genauer gesagt von 1649 bis 1664. Vorgesehen war dies nicht nur für Feste, sprich Bälle, sondern auch für Feder-Bälle: Denn zu jener Zeit galt in adligen Kreisen ...  mehr
die Hanomag
die Hanomag

Die Hanomag Die Hanomag wurde als Hannoversche Maschinenbau AG im Jahre 1871 gegründet und stellte neben Lokomotiven, Lastkraftwagen, Ackerschlepper, Personenwagen und Baumaschinen her. Neben der Continental AG gehörte die Hanomag mit zum größten Industriebetrieb Hannovers ...  mehr
Die Aegidienkirche
Die Aegidienkirche

Die Aegidienkirche Nachdem in unserer Rubrik die zwei anderen Altstadtkirchen, namentlich die Marktkirche und die Kreuzkirche, bereits im Mittelpunkt gestanden haben, beleuchten wir nun Nummer drei: die Aegidienkirche, benannt nach dem Heiligen Aegidius, dem einzigen Nichtmärtyrer ...  mehr
Der Fernmeldeturm

Hannovers Fernmeldeturm Mit seiner Höhe von über 140 Metern ist er seit Jahrzehnten kaum noch wegzudenken aus der vielfach abgebildeten Skyline und den Scherenschnitten der Landeshauptstadt: der Fernmeldeturm, gelegen – oder besser gesagt gestanden – zwischen der Hochstraße ...  mehr
Das Anzeiger Hochhaus

Das Anzeiger Hochhaus Mit über 50 Metern Höhe wurde das Anzeiger-Hochhaus Ende der 20er Jahre als Stahlskelettbau am Beginn der Kurt-Schumacher-Straße errichtet und war mit seinen zehn Etagen nicht nur eines der ersten Hochhäuser Hannovers, sondern überstand als solches ...  mehr
das Welfenschloss
das Welfenschloss

Das Welfenschloss Bereits im Jahre 1717 errichtete man nördlich der Herrenhäuser Allee die Residenz des Grafen von Platen, namens Schloss Monbrillant. Dieser Edelstein funkelte jedoch nicht lange: Kaum 140 Jahre später, 1857, wurde jener Wohnsitz komplett verlegt und in ...  mehr
die Stadtmauer

Die Stantdmauer In ganz Hannover wurde bereits ab etwa 1250 ein ausgeklügelter Bautenkomplex aus Verteidigungsanlagen begonnen, der zur Stadtbefestigung der damals aufstrebenden Hansestadt dienlich sein sollte. Urkundlich erwähnt ist der Bau einer Stadtmauer 1297 durch ...  mehr
die Dreifaltigkeitskirche
die Dreifaltigkeitskirche

Die Dreifaltigkeitskirche Die prachtvolle Backsteinkirche befindet sich auf der Friesenstraße 28, Kreuzung Bödekerstraße, im Stadtteil List und wurde zwischen 1880 und 1883 im neogotisch-historistischen Stil erbaut. Christoph Hehl, ein Schüler des nahmhaften hannoverschen ...  mehr
Sie befinden sich hier: Wahrzeichen der Landeshauptstadt im Onlinemarkt-Hannover.de
Copyright © 2000 - 2017 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Onlinemarkt.de | 18.10.2017 | CFo: Yes  ( 0.912)